Startseite

Unser Leitbild

.

„Wir gestalten unsere Zukunft“

Vorbemerkung

Die Verantwortlichen des TC Vomp stellen sich die Aufgabe, in regelmäßigen, zeitlichen Abständen über eine zeitgemäße Ausrichtung des Vereins nachzudenken. Dabei werden der Vereinszweck, die jeweiligen Rahmenbedingungen und die zukünftigen Herausforderungen berücksichtigt. Die Bedürfnisse aller gegenwärtigen und möglichen zukünftigen Mitglieder und der Beitrag für die Allgemeinheit, insbesondere für die Gemeinde Vomp, stehen dabei im Mittelpunkt. Das Leitbild formuliert Grundsätze, grundlegende Werte und Ideale. Es soll Ausdruck der Vereinspolitik und richtungweisend für alltägliche Entscheidungen sein.


Strategische Ziele

Der Breitensport ist die Basis für alle weiteren sportlichen Aktivitäten.
Vorhandene Mitglieder sollen sich mit dem Verein stark verbunden fühlen. Für neue Mitglieder soll der Verein noch attraktiver werden. Bewegung, Fitness und der Spaß am Erlernen des Tennissports stehen im Vordergrund.

Damit verbundene Ziele:
- eine Willkommenskultur mit barrierefreiem Zugang,
- eine intakte und moderne Infrastruktur (Plätze, Clubhaus),
- ein ausreichendes Angebot an Spielmöglichkeiten (Öffnungszeiten),
- ein altersgemäßes und leistungsdifferenziertes Trainingsangebot,
- leistbare und sozial verträgliche Mitglieds- und Spielgebühren
- sportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen, die Fitness, Gesundheit,
Fairness und sozialen Zusammenhalt betonen.
- Breitensport- und Wettkampfsportaktivitäten stehen in einer Balance
zueinander.

Jugendarbeit
Der TC Vomp soll als kinder- und jugendfreundlicher Verein wahrgenommen werden.

Damit verbundene Ziele:
- Förderung der sportlichen Entwicklung
- Förderung des Gesundheitsbewusstseins
- Förderung von Kindern und Jugendlichen zu selbstständigen und
sozial verantwortlichen Personen
- Wir ermöglichen die Mitwirkung Jugendlicher in der Vorstandsarbeit.
- Maßgeschneidertes und bedarfsgerechtes Trainingsangebot für Kinder und
Jugendliche mit engagierten und gut qualifizierten Trainer/innen,
- auf Basis eines Konzepts,
- mit Trainingsplanung sowie
- Feedback zur Leistungsentwicklung.
- Die Elternarbeit wird als Teil der Aktivitäten gesehen.

Wettkampfsport/Leistungssport
Die Förderung und Unterstützung des Wettkampfsportes (Turniere, Mannschaftsmeisterschaft) ergibt sich aus dem Breitensport, wenn Jugendliche und Erwachsene Talent und Ambitionen zeigen.

Damit verbundene Ziele:
- Nennung von Kids-, Jugend, Damen- und Herren-Mannschaften für die Tiroler Mannschaftsmeisterschaft (allgemein und Senioren), wenn möglich über das gesamte Altersspektrum,
- Setzen realistischer Ziele, die über den jeweils aktuellen Leistungshorizont
hinausgehen,
- mit möglichst vielen Spieler/innen aus dem eigenen Verein und den
vorgelagerten (Jugend-) Mannschaften, immer unter Berücksichtigung,
dass die Wettkampfspieler/innen im Klub integriert sind.
- kein Engagement externer Spieler/innen gegen Bezahlung,
- Die allgemeinen Mannschaften sind das Entwicklungsfeld für die jungen
Spieler/innen. Das heißt: Die Planung beginnt immer mit den allgemeinen
Mannschaften.
- Teilnahme von leistungssportorientierten Spieler/innen bei eigenen
und externen Turnieren.

Führung
Klare Vorgaben und eine gute Vereinsorganisation ermöglichen die praktische Umsetzung der Vereinsaufgaben. Das Leitbild bietet den Rahmen. Auf dieser Basis gibt der Vorstand die Richtung vor, allerdings immer im Interesse der Mehrheit der Mitglieder und auf der Grundlage einer fundierten Meinungsbildung.

Damit verbundene Ziele:
- ein gut besetzter Vorstand, um die vielfältigen und anspruchsvollen
Aufgaben bewältigen zu können (Richtwert: 10),
- sinnvolle Aufgabenverteilung im Vorstand, die auf die Interessen der
Vorstandsmitglieder Rücksicht nimmt.
- Die Erarbeitung von Vorschlägen liegt in der Ressortverantwortung.
- Der TC Vomp setzt sich nachvollziehbare Jahresziele und plant Maßnahmen
zu deren Erreichung.
- Die Ziele werden periodisch überprüft und gegebenenfalls angepasst.
- Die Aufbau- und Ablauforganisation muss zweckmäßig gestaltet sein
(z.B. Vorarbeiten in kleineren Gruppen, Entscheidung durch gesamten
Vorstand, wenn möglich im Konsens).
- Wir stehen alle hinter einmal getroffenen Mehrheitsentscheidungen.

Dokumentation
„Wer schreibt der bleibt.“
Wir benötigen eine zweckmäßige, nachhaltige und lückenlose Dokumentation von Entscheidungen und Ereignissen, um im Bedarfsfall bei Jubiläen, Festschriften, Ehrungen, Konzeptüberarbeitungen, etc.) darauf zurückgreifen zu können.

Damit verbundene Ziele:
- Fotoarchiv
- gut strukturierte und nachvollziehbare Protokolle mit Aufgabenlisten
- geregelte Übergabe der Unterlagen an Nachfolger in der Funktion

Kommunikation
Gut informierte Mitglieder sind die besten Botschafter/innen des Vereins.Die öffentliche Wahrnehmung des TC Vomp ist ein Gradmesser für die Attraktivität.

Damit verbundene Ziele:
- Wir informieren unsere Mitglieder regelmäßig und transparent.
- Wir informieren über unser Angebot und unsere Aktivitäten und nutzen
dabei die entsprechenden Medien (Gemeindemitteilung, Presseinfo, …)
- eine aktuelle Homepage, Social Media, …
- Wichtige Zielgruppen sind: aktuelle und potentiell neue Mitglieder,
ehrenamtlich Engagierte, Fördermittelgeber und Sponsoren,
Meinungsbildner/innen.
- Die Öffentlichkeit wird mit einem einheitlichen Auftreten (Logo) über das
Vereinsgeschehen informiert.
- Zu den befreundeten Tennisclubs, den anderen Sportvereinen in Vomp,
der Gemeinde, den Behörden unterhalten wir gute Kontakte.
- Die Botschaft lautet: „Herzlich Willkommen!“

Beispiel: Informationen zu den ersten Schritten, wenn man mit dem Tennis spielen beginnen möchte (siehe aktuelle Homepage, früher Begrüßungsmappe, Tag der offenen Tür, etc.)

Gesellschaftliches
Jedes Vereinsmitglied trägt durch sein Verhalten zu einem harmonischen Miteinander bei. Geselligkeit, Kameradschaft und Humor hat neben dem sportlichen Grundgedanken einen hohen Stellenwert beim TC Vomp.

Damit verbundene Ziele:
- Clubhaus mit einer gemütlichen Clubatmosphäre
- moderate Preispolitik
- angemessene Öffnungszeiten
- Überzeugungsarbeit bei Übernahme von Bardiensten im Clubhaus
(auch Beiträge zum Kulinarischen). Ansprache außerhalb des Vorstandes.
Humorvolle Einschulung anbieten.

Finanzierung
Die Finanzplanung ist auf eine langfristige und nachhaltige Existenz mit Transparenz ausgelegt.

Damit verbundene Ziele
- Wir achten auf einen ausgewogenen Finanzierungsmix bei
Mitgliedsbeiträgen, Sponsoring, Subventionen und Einkünften aus unseren
Aktivitäten (Turniere, Clubabende, Hüttenbewirtschaftung,
Teilnahme am Marktgemeindefest).
- Wir sind sparsam.
- Wir planen sorgfältig.

31.1.2019